Zum Anfang springen

Lanzarote

Eine für Lanzarote typische Windmühle - Molino in Tiagua
Lanzarote, die Vulkaninsel, gehört zu Spanien und liegt im im Atlantischen Ozean. Als Urlaubsziel ist Lanzarote sowohl bei deutschen Touristen sowie bei Touristen europaweit sehr beliebt.
Die Insel Lanzarote ist vulkanischen Ursprungs. Zudem gilt sie als trockenste der Kanarischen Inseln; daher ist die Vegetation auf Lanzarote eher karg; hauptsächlich Sukkulenten sind hier beheimatet. Bekannt ist die Insel auch für das Wachstum der Kristall-Mittagsblume, ein ganz besonderes Kraut. Auf einer Fahrt über die Insel werden Sie zudem einige Aloe-Vera Felder zu Gesicht bekommen.
Lanzarote hat für Sie als Touristen den Vorteil, dass hier die Temperaturen das ganze Jahr über recht konstant sind. In den Sommermonaten kann es schnell bis zu 30° Celius warm werden und selbst von November bis März sind die Temperaturen mit etwa 22° Celsius durchaus angenehm. So lohnt es sich auch in den Wintermonaten, nach Lanzarote zu reisen. Nicht umsonst werden die Kanarischen Inseln als die "Inseln des ewigen Frühlings" bezeichnet.



 A - Z / Informationen  

Wissenswertes über Lanzarote und die Kanarischen Inseln von A wie Ärztliche Versorgung bis Z wie Zeitschriften.

 Mehr zu A - Z / Informationen ---  A - J  -  K - R  -  S - Z 

 FKK auf Lanzarote  

Playas de Papagayo - Traumstrand im Süden der Insel Lanzarote   Playa de Famara - nicht nur ein Paradies für Surfer auch für FKK sehr beliebt

FKK wird im Süden Lanzarotes an den Papagayo-Stränden, am Strand parallel zur Flughafenpiste und an der Playa de Famara praktiziert. Im Norden gibt es eine FKK-Siedlung.

 Orte  

Beliebtes Ausflugsziel auf Lanzarote: Haria und das Tal der 1000 Palmen   Teguise im Inselinneren von Lanzarote - die ehemalige Inselhauptstadt

Arrecife ist die Hauptstadt der Insel Lanzarote. Die größten Touristenzentren sind Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca. In Teguise, der alten Inselhauptstadt, findet ein großer Markt statt.

 Mehr Orte auf Lanzarote

 Sehenswürdigkeiten  

Sehenswert: die grüne Laguna bei El Golfo im Süden von Lanzarote   Abendstimmung an den Salinen im Süden Lanzarotes

Neben dem Nationalpark Timanfaya stehen besonders die Höhlen Jameos del Aqua und Cueva de los Verdes auf dem touristischen Ausflugsprogramm. Ganz in der Nähe ist auch der Jardin de Cactus zu finden.

 Mehr Informationen zu Lanzarote Sehenswürdigkeiten

 Strände  

Sandstrand im Urlauberort Playa Blanca auf Lanzarote   Paradies für Sonnenanbeter und Strandfans auf Lanzarote - die Papagayostrände

Schöne Sandstrände sind in Puerto del Carmen, in Costa Teguise und bei Famara zu finden. Im Süden Lanzarotes sind die Papagayo-Strände längst nicht mehr so einsam wie früher.


 Ausflüge auf Lanzarote  

Auf Lanzarote gibt es eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten; um möglichst viele zu besichtigen, empfiehlt es sich, einen Mietwagen auszuleihen. Mit einem Leihwagen ausgestattet, kann man die Naturschönheiten der Insel schnell erreichen. Die Cuevas de los Verdes, die grüne Höhle, ist eine dieser Sehenswürdigkeiten. Dieses Tunnelsystem im Norden von Lanzarote kann unter fachkundiger Führung entdeckt werden.
Auch Lago Verde, ein Lagunensee, wird in nahezu jedem Reiseführer als Highlight auf Lanzarote beschrieben.
Die Jameos del Agua sind offene Vulkanblasen, welche bei einem Vulkanausbruch entstanden sind. In der darunter liegenden Höhle finden regelmäßig Konzerte statt; ein ganz besonderes Erlebnis! Bei Ihrer Fahrt über die Insel sollten Sie unbedingt am „Valle de la Tranquilidad“, dem "Tal der Stille", Halt machen: eingerahmt von Hügeln aus brauner und roter Vulkanasche sind Sie hier alleine mit der Natur.
Nahe des Dorfes Guatiza befindet sich der Kakteengarten mit über 1.400 Kakteensorten; besonders für Pflanzenliebhaber ein Muss!
Überall auf der Insel Lanzarote verstreut findet man zudem Windmühlen, fast ein Wahrzeichen der Insel und immer wieder beliebtes Fotomotiv!
Neben den landschaftlich schönen Highlights auf Lanzarote gibt es natürlich für Kulturliebhaber auch eine Reihe an Museen. Hier besonders zu empfehlen ist das Ethnografische Museum Tanit in San Bartolomé in der Inselmitte Lanzarotes.


 Aktivurlaub auf Lanzarote  

Für Aktivurlauber gibt es auf Lanzarote unzählige Möglichkeiten der sportlichen Betätigung: Surfen und Schwimmen ist hier ebenso möglich wie Mountainbiken und Golf. Auch Pferde- oder Kamelreiten wird immer populärer. Besonders das Tauchen ist an den Küsten Lanzarotes ein Erlebnis der besonderen Art. Zahlreiche Tauchschulen bringen Urlaubern nicht nur diesen Sport bei, sondern führen ihn auch zu den schönsten und schillerndsten Plätzen der Unterwasserwelt sowie zu versunkenen Wracks.


 Urlaubsorte auf Lanzarote  

Die meisten Touristen reisen in die drei Haupttouristikzentren der Insel: Puerto del Carmen, Costa Teguise und Playa Blanca. In allen drei Orten findet man für Anhänger der FKK-Kultur auch einige schöne Strände.
In Puerto del Carmen im Süden der Insel gibt es kilometerlange schöne Naturstrände, die tagsüber zum Baden einladen. Abends laden unzählige Bars, Kneipen und Discotheken zum Feiern ein, so dass gewiss keine Langeweile aufkommt. Neben einigen großen Hotels gibt es vorrangig Appartmentanlagen, in denen man einen ruhigen Urlaub verbringen kann. Die Versorgung der Touristen lässt in dieser Stadt keine Wünsche offen: Strandkörbe und Liegen stehen ausreichend zur Verfügung. Zusammenfassend kann man sagen, dass Puerto del Carmen vor allem für junge Leute, die ein aufregendes Nachtleben suchen, bestens geeignet ist.
In Costa Teguise gibt es schöne, meist künstlich angelegte Strände. Vor allem für Familien mit Kindern ist dieser Ort gut geeignet.
Playa Blanca, ein ehemaliger Fischerort, ist im Gegensatz zu den anderen beiden Orten eher ruhig und abgeschieden. Macht man in diesem Ort Urlaub, sollte man unbedingt vor Reiseantritt einen Mietwagen buchen.


 Individuelle Unterkunft auf Lanzarote  

Die meisten Touristen entscheiden sich auf Lanzarote für die Buchung eines Ferienhauses. Diese bieten meist einen traumhaften Blick auf das Meer. Sowohl luxuriöse Traumvillen als auch gemütliche Landhäuser kann man auf Lanzarote anmieten; hier ist sicher für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.

Nicht versäumen sollten Sie bei Ihrem Urlaub auf der Vulkaninsel, die vielen kulinarischen Köstlichkeiten Lanzarotes zu probieren. Neben Fischgerichten gibt es auf Lanzarote auch exklusive Weine.


 Reiseangebote für Urlaub auf Lanzarote  

Egal ob lange geplante Urlaubsreise oder Last Minute Angebot, Lanzarote ist wegen seinem ausgeglichenen Klima das ideale Urlaubsziel für das ganze Jahr. Die Reiseangebote reichen von der Pauschalreise bis hin zu individuellen Unterkünften, wie Ferienwohnungen, Ferienhäusern oder idyllisch gelegenen Fincas. Neue Billigflug-Angebote lassen das Ferienziel Lanzarote auch finanziell näher rücken. Leihwagen sind auf den Kanarischen Inseln ebenfalls sehr preiswert und sind ideal für das Entdecken der landschaftlichen Schönheiten der Insel Lanzarote.
Dieser Online-Reiseführer bietet Ihnen Informationen zu Ihrem nächsten Lanzarote-Urlaub. Wir haben selbst die entlegensten Orte aufgesucht, um Ihnen Tipps für einen erlebnisreichen Urlaub zu geben. Persönlich vor Ort gesammelte Eindrücke, Reiseberichte und hunderte Fotos verschaffen einen umfangreichen Überblick über alle Regionen der Insel Lanzarote. Das Landschaftsspektrum reicht von goldgelben Sandstränden und üppig grünen Palmentälern bis hin zu bizarren Lavaformationen von tiefschwarz bis rostrot. Die Inselfarben grün und weiß bilden dazu einen spannenden Kontrast.





Lanzarote ist nicht exotisch genug? Dann verbringen Sie doch Ihren nächsten Urlaub in der Karibik; Jamaika bietet neben Rum und Reggae auch wunderschöne Hotels an traumhaften Karibikstränden. Oder wandeln Sie doch einmal auf den Spuren der Maya auf der Halbinsel Yucatan / Mexiko.

Lastminute Reisen - Buchen Sie Lastminute Reisen günstig beim Fachmann >> Holidayland Tce Reisen




Seitenanfang