Zum Anfang springen

Jameos del Agua


Jameos del Agua ist Teil der gleiche Lavaröhre wie die weiter landeinwärts gelegene Cueva de los Verdes. Dieser Lavatunnel entstand vor ca. 5000 Jahren. Im 60 Meter langen, 22 Meter breiten und ca. 20 Meter hohen Hauptteil der Jameos del Agua befindet sich eine Salzwasserlagune. In diesem Salzwassersee leben kleine weiße Krebse.

Die 3 cm großen, blinden Tiefseekrebse sind jedoch vom Aussterben bedroht. Der Kupfergehalt der Münzen, die die Besucher mißbräuchlicherweise in den See werfen, vergiftet das Wasser.
Im hinteren Teil der Höhle wurden auf Anregung des einheimischen Künstlers César Manrique ein Konzertsaal, ein Restaurant und ein palmengesäumtes Schwimmbecken angelegt.


Jameos del Agua


Besuchszeiten:
von 9.30 bis 18.45 Uhr
Eintritt: 6.60 Euro
Einrichtungen: Bar, Restaurant, Souvenirgeschäft
Kontakt: Tel. 928848020, Fax 928848123





Seitenanfang